27
Nov.

MediAkupressur Modul „REGULIERUNG HÄUFIGSTER SYMPTOME – TEIL 2“

Akupressur in der Arbeit mit alten, schwerstkranken
und sterbenden Menschen

Mitfühlende Berührung ist die ursprünglichste Art und Weise durch die wir unterstützend und beruhigend auf Menschen einwirken können.
Akupressur bietet die Möglichkeit, ergänzend zur medikamentösen Behandlung positiv Einfluss auf verschiedene Symptome zu nehmen.

Hintergrund:
Auf Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und deren Sichtweise auf den Menschen werden Zusammenhänge zu den verschiedenen unten aufgeführten Symptomkomplexen vermittelt.

Was Sie erwartet:
In diesem Kurs werden Punktkombinationen zu folgenden Indikationen erlernt:

Voraussetzung: Basistag Plus

  • Verschiedene spezifische Punktkombinationen zu folgenden Symptomen:


  • Dauerstimulation von Fernpunkten
  • Die Arbeit mit Lokal- und Fernpunkten
  • Erfahrungsaustausch und Supervision
  • Verschiedene spezifische Punktkombinationen zu folgenden Symptomen:



               Gesichtsödeme


               Ödeme der oberen und unteren Körperhälfte


               Krampfanfälle


               Fieber


               Harnverhalt


               Schluckauf



 

Intensives Üben mit dem Ziel diese Punkte sicher in den Pflege- und Betreuungsalltag zu integrieren.

Allgemeine Informationen:

Termin:

Termine und weitere Informationen finden Sie hier

Ausbildungsort:

SCHULE FÜR AROMATHERAPIE UND AROMAPFLEGE

Seminarhaus
Am Geissler 10
55767 Leisel

mediakupress

Dozentin:

Gertrud Schneider

VORAUSSETZUNG

Basistag Plus